PianoForte

PIANOFORTE - Junge Künstlerinnen und Künstler am Klavier bei CAMP STYRIA 2020!

Beim Camp Styria kannst Du live in die fabelhafte Welt des großen Orchesters eintauchen. Wir haben für Dich ein phantastisches Programm ausgesucht, das uns gemeinsam durch die große symphonische Literatur bis hin zur erzählenden und bildhaften Musik führt. Das Klavier ist kein Orchesterinstrument? Humbug! Wir schreiben ja schon das Jahr 2020, und das Klavier im Orchester gibt es bereits seit mehr als 100 Jahren! Vom virtuosen Solo bis zu den kleinsten klanglichen Farbtupfern: Die meisten modernen Orchesterstücke könnte man sich ohne Klavier oder Celesta nicht mehr vorstellen.

Neben dem Programm für die große Schlussmatinée kannst Du mit uns, das sind Yuka und Hemma, an den Solostücken, die Du gerade spielst, gemeinsam weiterarbeiten und diese perfektionieren. Wenn Du magst, hast Du auch Gelegenheit, das eine oder andere Stück auf der Bühne zu präsentieren – zum Beispiel beim Camp Styria Piano Recital.

Was Du vor dem Camp Styria schon können solltest:

•  Sehr einfache Stücke vom Blatt spielen.

•  Mittelschwere Stücke für Klavier wie Mozart-Sonaten oder den einen oder anderen Chopin-Walzer. Selbstverständlich gibt es keine Grenze im Schwierigkeitsgrad nach oben.

•  Entweder Deutsch, Englisch, Italienisch, Japanisch oder Latein sprechen (-;

Was Du beim Camp Styria (kennen)lernen kannst:

•  Wie großartig ein Orchester klingt, besonders dann, wenn man vorne mitspielt.

•  Wie es sich anfühlt, mit ca. 80 Musikerinnen und Musikern zusammen zu spielen.

•  Was der Dirigent macht und wie so eine richtige Orchesterprobe abläuft.

•  Wie die vielen anderen Instrumente klingen.

•  Jede Menge tolle neue Stücke.

•  Wie Du Dein Solostück überzeugend vor Publikum präsentierst.

•  Ganz viele Menschen, die Deine Begeisterung für Musik teilen.

     ... und noch vieles mehr ...